+49 (30) 610821600 info@salespotentials.com
Seite wählen
small_Vertriebslexikon-Bild-2

Absatz

In der Betriebswirtschaft bezeichnet man die Menge der verkauften Produkte oder Leistungen als Absatz. Unternehmen erfassen die Anzahl der abgesetzten Einheiten – das Absatzvolumen – in der dem Produkt entsprechenden MaĂźeinheit. In den meisten Fällen ist dies die StĂĽckzahl, allerdings können auch Liter, Kilogramm oder andere MaĂźe je nach Sinnhaftigkeit in Frage kommen. Bei immateriellen GĂĽtern, wie zum Beispiel Software, kann es ggf. schwieriger sein, den genauen Absatz eines Unternehmens zu bestimmen. Hier ist dieser dann unter Umständen rechnerisch zu ermitteln.

Absatz * Preis = Umsatz

Das Absatzvolumen mit dem Preis multipliziert ergibt den Umsatz. Zwischen allen drei Größen gibt es also eine feste Beziehung. Da der Absatz im Unternehmen eine natürliche Obergrenze hat, entweder durch die Kapazitäten des Vertriebs oder die Größe des Marktes, ist der Preis die entscheidende Stellschraube. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Variablen abhängig voneinander sind. Eine erhöhte Absatzmenge kann z.B. durch eine niedrige Preisgestaltung bedingt sein. Versucht man diese dann ebenfalls zu erhöhen, um mehr Umsatz zu schaffen, könnte der Absatz im Gegenzug sinken.

Absatzwirtschaft

Dieser Begriff schlieĂźt sich inhaltlich an. Er bezeichnet alle VertriebsbemĂĽhungen eines Unternehmens. Dies ist sowohl der Verkauf als auch das Marketing. Hier werden strategische Konzepte entwickelt, um das Absatzvolumen zu optimieren.

Neue Herausforderung im Vertrieb?

SalesPotentials ist eine der führenden Personalberatungen im B2B Sales in Deutschland. Wir besetzen regelmäßig Positionen zwischen 40 und 240 Tsd.€ Jahresgehalt. Unser Fokus: E-Commerce-, SaaS-, Fintech-, Online Marketing-, Medien- oder andere Wachstums-Unternehmen.

Dein kostenfreies Ticket fĂĽr den Online-Karrieretag!

Zu unseren offenen Jobs

offene Vakanzen
10 Tipps fĂĽr einen Einsteiger im B2B Sales

10 Tipps fĂĽr einen Einsteiger im B2B Sales

1. Ziele zuerst Du fragst dich, wo du anfangen sollst? Fange beim Ergebnis an (z.B. 20.000 € Umsatz pro Monat) und arbeite dich dann Phase für Phase nach vorne. Es ist wichtig, dass du zuallererst deine Ziele kennst und deine eigenen Leistungen damit vergleichst. Wie...

SaaS Sales – Die wichtigsten Fakten kompakt (2019)

SaaS Sales – Die wichtigsten Fakten kompakt (2019)

Was ist SaaS? Erinnerst du dich an früher, als du noch über CD-ROMs Softwares auf deinen Computer geladen hat, auf die du dann nur Zugriff von einem einzigen Gerät hattest? Dank SaaS sind diese Zeiten vorbei. Heutzutage wird die Software in der Cloud durch den...