+49 (30) 610821600 info@salespotentials.com
Seite w├Ąhlen
Vertriebslexikon

Average Selling Price (ASP)

Der Average Selling Price ist ein Begriff, der sich auf zwei verschiedene Inhalte beziehen kann. Einerseits kann er den durchschnittlichen Preis eines Produktes in einem definierten Markt oder ├╝ber einen bestimmten Absatzkanal meinen. Viele verschiedene Faktoren bestimmen ihn. Besonders ausschlaggebend ist nat├╝rlich um welche Art von Produkt es sich handelt. Au├čerdem ist entscheidend, in welcher Phase seines ÔÇśLebenszyklusÔÇÖ sich ein Produkt oder eine Dienstleistung sich befindet. Sollte es sich bereits um einen recht sp├Ąten Zeitpunkt handeln, ist der Markt beispielsweise oft ge- oder sogar ├╝bers├Ąttigt mit Wettbewerbern, sodass der ASP sinkt.

Im anderen Fall kann die Bezeichnung die Summe meinen, die eine bestimmte Art von Produkt oder eine Dienstleistung ├╝blicherweise erzielt.

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 4.4 von 5 Sternen aus 5 Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Zu unseren offenen Jobs

No-Code Plattformen

Neue Herausforderung im Vertrieb?

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Hier ist ein ├ťberblick ├╝ber die Inhalte des Webinars. Es gibt drei grundlegende Bereiche, die du beachten solltest, wenn du ├╝berlegst, bei einem Wachstumsunternehmen anzufangen. Grundlage Wichtig f├╝r die Unterscheidung ist, ob ein Unternehmen bereits eine Finanzierung...

5 Fehler, die du beim Jobwechsel im Software Sales beachten solltest

5 Fehler, die du beim Jobwechsel im Software Sales beachten solltest

Hier ist eine Zusammenfassung zu den 5 Fehlern, die du beim Jobwechsel im Software Sales vermeiden solltest: 1. ÔÇťSaaS ist doch alles gleichÔÇť Im SaaS-Umfeld gibt es zahlreiche Nuancen. Zum Beispiel unterscheidet sich der Verkauf von Software im Mietmodell erheblich vom...