+49 (30) 610821600 info@salespotentials.com
Seite w├Ąhlen
Vertriebslexikon

C-Level

Definition C-Level

C-Level bezeichnet die F├╝hrungspositionen auf der obersten Ebene im Organigramm eines Unternehmens. Das C steht sozusagen f├╝r die „Chefetage“. Abgeleitet ist dies von den korrespondierenden englischsprachigen Berufsbezeichnungen, die jeweils zuerst das „Chief“ im Anfang tragen, was den h├Âchsten Rang markiert. Die g├Ąngigsten Titel dieser Art lauten CEO, CFO, COO, CMO und CTO. Dabei ist zu beachten, dass je nach Sprachraum, Branche und Unternehmen teilweise gro├če Abweichungen in der Definition dieser Positionen vorkommen.

Da diese sogenannten C-Level-Positionen entscheidend sind f├╝r den Erfolg des Unternehmens, ist deren Besetzung extrem sensibel. Deshalb werden nur Kandidaten, die sich als exzellent beweisen, letztendlich eine Stelle im C-Level-Management erhalten.

Welche C-Level gibt es?

Meist sind die C-Level Positionen mit folgenden Inhalten gef├╝llt:

  • CEO: Chief Executive Officer – Er ist Gesch├Ąftsf├╝hrer / Vorstand, der f├╝r das gro├če Ganze zust├Ąndig ist und an den die anderen C-Levels berichten.
  • CFO: Chief Financial Officer – So lautet die Abk├╝rzung f├╝r den Finanzvorstand. Die F├╝hrungskraft in dieser Position hat die ├ťbersicht ├╝ber Finanzen und Rechnungslegung.
  • COO: Chief Operating Officer – Dieser ist f├╝r das operative Gesch├Ąft zust├Ąndig. Er k├╝mmert sich also z.B. um den Ablauf der Produktion, usw.
  • CMO: Chief Marketing Officer –┬á Dieser Mitarbeiter leitet das Marketing, die Absatzwirtschaft und den Vertrieb.
  • CTO: Chief Technical Officer – Er geh├Ârt zur F├╝hrungsebene und hat die Aufgabe, die Vision des Managements in allen technischen Aspekten des Unternehmens umzusetzen und voranzutreiben.
  • CIO: Chief Information Officer – Dieser ist verantwortlich f├╝r die strategische und operative Leitung der Informationstechnik (IT).
  • CSO: Chief Sales Officer (z.T. auch: CRO – Chief Revenue Officer) – Dieser Mitarbeiter ist verantwortlich f├╝r alle Themen rund um den Umsatz.
  • CDO: Chief Digital Officer (fr├╝her auch Chief Data Officer) – In dieser Position k├╝mmert man sich um die digitale Transformation des Unternehmens. Diese Abk├╝rzung kann zudem f├╝r Chief Design Officer oder Chief Diversity Officer stehen.

Weitere C-Level-Positionen

Dies sind nat├╝rlich nur einige der wichtigsten Positionen. ├ťberdies kann es je nach Gr├Â├če des Unternehmens (und der Kreativit├Ąt der F├╝hrungsebene) noch viele weitere F├╝hrungspositionen geben. Au├čerdem spielt die Branche eine Rolle. Denn hieraus k├Ânnen sich spezifische Anforderungen weiterer C-Level-Positionen ergeben. Hier ist deshalb eine Liste weiterer m├Âglicher Jobbezeichnungen:

  • CAA Chief: Applications Architect
  • CAO Chief: Academic Officer
  • CAO Chief Accounting Officer / Chief Analytics Officer / Chief Administrative Officer
  • CBO Chief Business Officer
  • CCO Chief Compliance Officer / Chief Contracting Officer / Chief Commercial Officer / Chief Communications Officer
  • CECPO Chief Ethics, Compliance and Policy Officers
  • CKO Chief Knowledge Officer
  • CISO Chief Information Security Officer
  • CITO Chief Information Technology Officer
  • CLO Chief Legal Officer
  • CPO Chief Procurement Officer /┬áChief Product Officer
  • CPIO Chief Process and Innovation Officer
  • CRO Chief Risk Officer / Chief Restructuring Officer
  • CUO Chief Underwriting Officer
  • CVO Chief Visionary Officer
  • sowie CXO: Chief Experience Officer

In den USA gibt es seit Neuestem auch den Chief Happiness Officer, kurz CHO. Dieser hat die Aufgabe, die Angestellten gl├╝cklich zu machen.

C-Level im Sales und Vertrieb

Der CSO – Chief Sales Officer – wird auch als Vertriebsvorstand bezeichnet. Da er alle strategischen und operativen Verkaufsaktivit├Ąten leitet, wird sein Erfolg am Gesamtumsatz des Unternehmens gemessen. Und typischerweise hat er┬áfolgende Abteilungen unter sich:

  • Presales
  • des weiteren Sales Operations
  • au├čerdem Sales
  • genauso wie Customer Success
  • ebenso Account Management
  • sowie Customer Service

Was ist C-Suite?

C-Suite ist einfach ein anderer Begriff f├╝r die oberste Hierarchieebene eines Unternehmens und kann gleichbedeutend mit C-Level verwendet werden. Und auch die Bezeichnung CxO sieht man als Alternative immer ├Âfter.

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 4.9 von 5 Sternen aus 11 Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Zu unseren offenen Jobs

No-Code Plattformen

Neue Herausforderung im Vertrieb?

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Hier ist ein ├ťberblick ├╝ber die Inhalte des Webinars. Es gibt drei grundlegende Bereiche, die du beachten solltest, wenn du ├╝berlegst, bei einem Wachstumsunternehmen anzufangen. Grundlage Wichtig f├╝r die Unterscheidung ist, ob ein Unternehmen bereits eine Finanzierung...

5 Fehler, die du beim Jobwechsel im Software Sales beachten solltest

5 Fehler, die du beim Jobwechsel im Software Sales beachten solltest

Hier ist eine Zusammenfassung zu den 5 Fehlern, die du beim Jobwechsel im Software Sales vermeiden solltest: 1. ÔÇťSaaS ist doch alles gleichÔÇť Im SaaS-Umfeld gibt es zahlreiche Nuancen. Zum Beispiel unterscheidet sich der Verkauf von Software im Mietmodell erheblich vom...