+49 (30) 610821600 info@salespotentials.com
small_Vertriebslexikon-Bild-2

D-A-CH

Die Abkürzung D-A-CH setzt sich aus den KfZ-Kennzeichen der Länder Deutschland (D), Österreich (A) und der Schweiz (CH) zusammen. Umgangssprachlich wird dies auch als deutschsprachiger Raum bezeichnet. Gemeint ist also die lose Zusammengehörigkeit der drei Nationen innerhalb eines gemeinsamen sprachlichen, kulturellen und geografischen Raumes.

D-A-CH als Verkaufsgebiet

Deutschland und Österreich sind Mitglieder der Europäischen Union (EU), weshalb der Handel zwischen beiden Staaten in der Regel unkompliziert ist. So herrscht in der EU auch eine Zollunion, mit freiem Warenverkehr (keine Zölle) und einer gemeinsamen Währung (Euro). Dies erleichtert die Geschäftsbeziehungen zwischen den Staaten erheblich. Eine Sonderstellung nimmt allerdings die Schweiz ein. Da sie nicht zur EU gehört, gestaltet sich der Handel zu den anderen beiden Staaten ein wenig umständlicher. Selbiges bewirkt der Währungsunterschied (Schweizer Franken). Um den Handel wiederum zu erleichtern, wurden Handelsabkommen und sogenannte bilaterale Verträge geschlossen.

Die D-A-CH Region gilt insgesamt als sehr attraktiv, da ihr hohe Kaufkraft, viel Wachstumspotenzial und großes Know-How zugeschrieben werden.

Quellen:

DACH-Region von Storage Insider

Kaufkraft pro Einwohner in den DACH-Ländern von 2012 bis 2018 von statista

Neue Herausforderung im Vertrieb?

SalesPotentials ist eine der führenden Personalberatungen im B2B Sales in Deutschland. Wir besetzen regelmäßig Positionen zwischen 40 und 240 Tsd.€ Jahresgehalt. Unser Fokus: E-Commerce-, SaaS-, Fintech-, Online Marketing-, Medien- oder andere Wachstums-Unternehmen.

Dein kostenfreies Ticket für den Online-Karrieretag!

Zu unseren offenen Jobs

offene Vakanzen

Das Vorstellungsgespräch: Termin bestätigen, verschieben oder absagen

Wie die Einladung zum Vorstellungsgespräch absagen oder verschieben? Und wie formuliert man eine Bestätigung am besten? Diese Situation bereitet nicht nur Berufseinsteigern oft großes Kopfzerbrechen sondern auch Profis. Das ist einerseits nachvollziehbar - man möchte...

10 Tipps für einen Einsteiger im B2B Sales

10 Tipps für einen Einsteiger im B2B Sales

1. Ziele zuerst Du fragst dich, wo du anfangen sollst? Fange beim Ergebnis an (z.B. 20.000 € Umsatz pro Monat) und arbeite dich dann Phase für Phase nach vorne. Es ist wichtig, dass du zuallererst deine Ziele kennst und deine eigenen Leistungen damit vergleichst. Wie...

SaaS Sales – Die wichtigsten Fakten kompakt (2019)

SaaS Sales – Die wichtigsten Fakten kompakt (2019)

Was ist SaaS? Erinnerst du dich an früher, als du noch über CD-ROMs Softwares auf deinen Computer geladen hat, auf die du dann nur Zugriff von einem einzigen Gerät hattest? Dank SaaS sind diese Zeiten vorbei. Heutzutage wird die Software in der Cloud durch den...