vertriebslexikon

Sales Commercial Agent in 2023

Was mach ein Sales-Commercial Agent?

Der Sales Commercial Agent (auf dt. Handelsvertreter) arbeitet meist selbstständig, manchmal aber auch in einem Anstellungsverhältnis für seinen Arbeitgeber. Ist Letzteres der Fall, wird er manchmal auch als Außendienstmitarbeiter bezeichnet. In seinen Verantwortungsbereich im Vertrieb fallen die Betreuung von definierten Bestandskunden und die Neukundenakquise.

Zum Teil wird der Sales Commercial Agent auch als Sales Freelancer oder Independent Sales Professional bezeichnet. Die Berufsbezeichnung bezieht sich in diesem Fall sehr auf die Anstellungsform und weniger auf den Inhalt der Tätigkeit.

Was sind die Aufgaben eines Sales Commercial Agent?

Als Mitarbeiter in dieser Position bist du für dein Unternehmen im Außendienst tätig. Der Kern deiner Arbeit ist der Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, wobei dir ein definierter Kundenstamm zugewiesen wird oder du neue Kunden akquirierst. Dazu gehört in vielen Fällen auch die Kaltakquise.

Als selbstständiger Sales Commercial Agent hast du typischerweise ein Produktportfolio mit mehreren ähnlichen, jedoch nicht miteinander konkurrierenden Produkten. Diese bietest du dann im Auftrag der Hersteller/Anbieter potenziellen Kunden an. Dabei arbeitest du normalerweise in einem festgelegten geografischen Gebiet. Du hast also die exklusiven Vertretungsrechte in dieser Region.

Handelsvertreter sind also im Prinzip selbstständige Außendienstmitarbeiter. Um das entsprechende Produkt glaubwürdig anpreisen zu können, musst du es sehr gut kennen und über viel Fachwissen verfügen. Bei der Arbeit handelt es sich also überwiegend um eine beratende Tätigkeit. Diese Beratung kann entweder in den Geschäftsräumen der potenziellen Kunden, in deinem Zuhause oder in einer Handelsvertretung erfolgen. Dies ist branchen- und produktabhängig.

Obwohl etwas Berufserfahrung von Vorteil ist, eignet sich die Position des Sales Commercial Agents auch fĂĽr Berufseinsteiger.

WĂĽnschenswerte Eigenschaften des Handelsvertreters

Ein Vertriebsmitarbeiter in dieser Rolle ist ständig in direktem Kundenkontakt. Deswegen solltest du ein ausgeprägtes Kommunikationstalent mitbringen und dich vor diesem Hintergrund vor allem durch folgende Eigenschaften auszeichnen:

  • Empathie
  • Ăśberzeugungskraft
  • Entscheidungsstärke und
  • Verkaufstalent

Außerdem erfordert die Arbeit als Commercial Agent eine sehr selbstständige Arbeitsweise.  Du solltest folglich über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent verfügen.

Wie viel verdient ein Sales-Commercial Agent?

Als selbstständiger Handelsvertreter bekommst du normalerweise kein Festgehalt, sondern wirst über Provisionen bezahlt. Das heißt: Wenn du ein Produkt/eine Dienstleistung erfolgreich verkaufst und einen Deal abschließt, erhältst du als Bezahlung einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes vom Unternehmen.

Das Gehalt des Sales Commercial Agent beträgt dabei durchschnittlich 46.500 € brutto p.a.

Natürlich hängt die Höhe von der Branche und dem vertriebenen Produkt ab. Dabei kann die Höhe der Provision je nach Produkt und Branche zwischen 5 und 50 Prozent variieren.

Weitere Informationen zur Berechnungsgrundlage und unsere Benchmarkstudie sind hier abrufbar.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es?

Gute Sales Commercial Agents sind sehr gefragt: Die Nachfrage nach qualifizierten Handelsvertretern im AuĂźendienst ist groĂź. Deshalb sind die Aussichten auf eine freie Stelle in diesem Beruf sehr gut.

Auch langfristig gesehen ist dieser Job eine gute Wahl und bietet dir verschiedene Möglichkeiten. Du kannst zum Beispiel auf Grundlage deiner Selbstständigkeit dein eigenes Unternehmen aufbauen. Wenn du stattdessen lieber wieder fest angestellt sein möchtest, kann der Beruf als Sales Commercial Agent ein gutes Sprungbrett sein. Mit ausreichend Berufserfahrung kannst du gut auch eine Führungsposition in der Vertriebsabteilung eines Unternehmens übernehmen.

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: von 5 Sternen aus Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Häufig gelesen

Zu unseren offenen Jobs

No-Code Plattformen

Neue Herausforderung im Vertrieb?

Was ist der Gender Pay Gap?

Was ist der Gender Pay Gap?

Berufstätige Frauen in der EU verdienen im Durchschnitt 13 % weniger pro Stunde als Männer (Stand 2020). Eigentlich wurde bereits 1957 in den Römischen Verträgen der Grundsatz, gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit verankert. Allerdings hält sich das...

Umsatz Forecast im Vertrieb: Vorgehen und Learnings

Umsatz Forecast im Vertrieb: Vorgehen und Learnings

Der Umsatz Forecast ist ein unverzichtbares Instrument im Sales. Er gibt innerhalb der Sales Organisation und dem ganzen Unternehmen Auskunft darüber, wie viel Umsatz mit welchen Produkten in welchem Zeitraum zu erwarten ist. Der Umsatz Forecast ist somit die Grundlage für alle weiteren Entscheidungen im Vertrieb, im Unternehmen (z.B. Produktion oder Kundenservice) und sollte daher sorgfältig erstellt werden. Doch wie geht man beim Umsatz Forecasting vor? In diesem Artikel lernst du, wie du Schritt für Schritt deine eigene Umsatzplanung erstellen kannst.