+49 (30) 610821600 info@salespotentials.com
Vertriebslexikon

Sales Consultant in 2020

Als Sales Consultant (dt. Fachberater Vertrieb oder Außendienst) wird ein Spezialist der Betriebswirtschaft, Kommunikation oder des Marketings bezeichnet, die im Vertrieb strategisch und operativ eingesetzt wird. Die Berufsbezeichnung kommt in Unternehmen besonders oft dann vor, wenn diese den beratenden Vertriebsansatz favorisieren. In diesem Sinne liegt der Fokus dieser Position auf der internen aber auch externen Kommunikation und Beratung.

Außerdem kann die Bezeichnung auch einen Vertriebler mit besonders tiefer Expertise in einem bestimmten Bereich meinen, der in besonders komplexen Vertriebsprozessen zu Rate gezogen wird (bspw. komplexe Softwarepakete wie ERP oder SAP).

In der Praxis wird die Berufsbezeichnung abgesehen davon auch häufig synonym mit den Berufsbildern Account Executive, Account Manager, Account Representative, (Senior) Sales Manager, Inside Sales Manager und Outside Sales Manager verwendet, ohne dass es einen inhaltlichen Unterschied gibt.

Aufgaben des Sales Consultant, Junior Sales Consultant und Senior Sales Consultant

Je nach Branche und Unternehmen kann der Verantwortungsbereich des Sales Consultant stark variieren. Dabei kommt es natürlich auch auf das Karrierelevel an: Ein Junior Sales Consultant hat gegebenenfalls andere Aufgaben als ein Sales Consultant oder ein Senior Sales Consultant.

Grundsätzlich wird die Position oft so bezeichnet, wenn die Beratung während des Verkaufsprozesses betont werden soll – intern und extern. Kommunikationsskills und tiefes Wissen über das Produkt sind dementsprechend unerlässliche Voraussetzungen.

Grundsätzlich ist der Sales Consultant weiterhin im organisatorischen Bereich beschäftigt und plant umfassend die Absatzaktivitäten einer bestimmten Produktkategorie. Dazu gehört auf strategischer Seite, dass er die Unternehmensziele im Blick behält und ihre Umsetzung fördert. Operativ sollte dieser Mitarbeiter Kunden identifizieren und Verkaufsgespräche initiieren können. Um aus den Ergebnissen seiner Aktivitäten die richtigen Schlüsse ziehen zu können, sollte der Sales Consultant eine entsprechende Berufsausbildung oder ein betriebswissenschaftliches Studium absolviert haben.

Sales Consultant

Wünschenswerte Eigenschaften des Sales Consultant

Der Job dieses Mitarbeiters erfordert einerseits analytische Fähigkeiten sowie fachspezifisches Wissen, andererseits ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten und Kommunikationstalent. Dazu gehören besonders eine

  • strukturierte und eigenständige Arbeitsweise sowie
  • große Flexibilität und
  • Reisebereitschaft.

Außerdem sollte ein Mitarbeiter auch in den Positionen als Junior Sales Consultant oder Senior Sales Consultant idealerweise folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Empathie
  • Entscheidungsstärke

Ein erfolgreicher Bewerber für diesen Job sollte es vor allem verstehen, seine Fähigkeiten zu kombinieren. So muss er eine kompetente, verständliche Beratung mit tiefem Wissen verbinden und dabei den Überblick über die grundlegenden strategischen Ziele des Unternehmens behalten.

Gehalt

Das Gehalt des Sales Consultant beträgt durchschnittlich 46.500 € brutto p.a.

Weitere Informationen zur Berechnungsgrundlage und unsere Benchmarkstudie sind hier abrufbar.

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 Sternen aus 13 Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Zu unseren offenen Jobs

No-Code Plattformen

Neue Herausforderung im Vertrieb?

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Hier ist ein Überblick über die Inhalte des Webinars. Es gibt drei grundlegende Bereiche, die du beachten solltest, wenn du überlegst, bei einem Wachstumsunternehmen anzufangen. Grundlage Wichtig für die Unterscheidung ist, ob ein Unternehmen bereits eine Finanzierung...

5 Fehler, die du beim Jobwechsel im Software Sales beachten solltest

5 Fehler, die du beim Jobwechsel im Software Sales beachten solltest

Hier ist eine Zusammenfassung zu den 5 Fehlern, die du beim Jobwechsel im Software Sales vermeiden solltest: 1. “SaaS ist doch alles gleich“ Im SaaS-Umfeld gibt es zahlreiche Nuancen. Zum Beispiel unterscheidet sich der Verkauf von Software im Mietmodell erheblich vom...