+49 (30) 610821600 info@salespotentials.com
Vertriebslexikon

Technical Sales Manager in 2021

Unternehmensabläufe werden immer komplexer. Nichts geht mehr ohne Computer und spezialisierte Software. Und damit komplizierte Produkte und Dienstleistungen den Kunden richtig erklärt werden können, braucht man einen spezialisierten Vertriebler: den Technical Sales Manager.

Was ist ein Technical Sales Manager?

Der Technical Sales Manager (dt. Technischer Vertriebsmitarbeiter) ist derjenige Mitarbeiter, der sich um den Vertrieb technisch besonders komplexer Produkte oder Dienstleistungen kümmert, bei denen der Kunde eingehend beraten werden muss. Er begleitet dabei den gesamten Vertriebsprozess von der Neukundenakquise bis zum Vertragsschluss und der anschließenden Kundenbetreuung.

Was sind die Aufgaben eines Technical Sales Managers?

Einerseits braucht man für diesen Job technisches Wissen, andererseits aber auch Verkaufstalent. Denn dieser Mitarbeiter im Vertrieb ist unter anderem für die Neukundengewinnung verantwortlich. Darüber hinaus begleitet er den kompletten Verkaufsprozess und unterstützt den Kunden auch nach Vertragsabschluss bei allen technischen Fragen. Denn das Ziel ist stets, eine langfristige Kundenbeziehung zu etablieren und zu pflegen.

Der Technical Sales Manager muss sowohl über sein Produkt, als auch über die Bedürfnisse des Kunden bestens im Bilde sein. Nur so kann er die Käufer beim Einsatz und der Behandlung möglicher Probleme bestens betreuen. Aber er fungiert in seiner Tätigkeit nicht nur als Schnittstelle zwischen dem Kunden und dem eigenen Unternehmen. Vielmehr übernimmt er auch die Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen. In dieser Funktion muss er beispielsweise neben dem Sales-Team auch mit dem Produktmanagement Rücksprache halten.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Beobachtung des Marktes und der Wettbewerber. Denn nur wenn der Sales Manager die aktuellen Entwicklungen kennt, kann er seine Angebote daran ausrichten. Als Ansprechpartner der Business Kunden muss er deren Probleme und Wünsche erkennen und passende Lösungen dafür anbieten.

Was sind die Voraussetzungen für einen Technical Sales Manager?

Ein Mitarbeiter in dieser Position sollte ein technisches Studium (bspw. im Bereich der Ingenieurwissenschaften) oder eine inhaltlich ähnliche Ausbildung absolviert haben. Dies ist erforderlich, damit er eine ausreichend umfassende Beratung auch für besonders erklärungsbedürftige Produkte gewährleisten kann.

Für die Rolle als Technical Sales Manager benötigt man tiefes inhaltliches Wissen. Zusätzlich sind aber auch bestimmte persönliche Eigenschaften wichtig. Dazu gehören besonders:

  • analytisches Denken
  • Organisationstalent
  • eine strukturierte Arbeitsweise

Da ein wesentlicher Teil der Arbeit dieses Berufsbildes aber auch in der Interaktion mit Mitarbeitern und Kunden besteht, muss auch Kommunikationstalent vorhanden sein. Konkret sollte ein Kandidat für diese Position idealerweise also auch folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Empathie
  • Überzeugungskraft
  • Teamfähigkeit

Neben dem Spaß am Umgang mit Menschen ist es zudem von Vorteil, wenn ein Bewerber für diesen Job flexibel ist, denn seine Tätigkeit erfordert häufig große Reisebereitschaft.

Wie viel verdient ein Technical Sales Manager?

In vielen Unternehmen in Deutschland sind solche Mitarbeiter mittlerweile sehr gefragt. Und das spiegelt sich auch beim Gehalt wider: Dieses beträgt für diese Position durchschnittlich 75.100 € brutto p.a.

Weitere Informationen zur Berechnungsgrundlage und unsere Benchmarkstudie sind hier abrufbar.

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 4.3 von 5 Sternen aus 10 Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Zu unseren offenen Jobs

No-Code Plattformen

Neue Herausforderung im Vertrieb?

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Hier ist ein Überblick über die Inhalte des Webinars. Es gibt drei grundlegende Bereiche, die du beachten solltest, wenn du überlegst, bei einem Wachstumsunternehmen anzufangen. Grundlage Wichtig für die Unterscheidung ist, ob ein Unternehmen bereits eine Finanzierung...

5 Fehler, die du beim Jobwechsel im Software Sales beachten solltest

5 Fehler, die du beim Jobwechsel im Software Sales beachten solltest

Hier ist eine Zusammenfassung zu den 5 Fehlern, die du beim Jobwechsel im Software Sales vermeiden solltest: 1. “SaaS ist doch alles gleich“ Im SaaS-Umfeld gibt es zahlreiche Nuancen. Zum Beispiel unterscheidet sich der Verkauf von Software im Mietmodell erheblich vom...