Das sind die bestbezahlten Branchen 2024: Hier verdienst du am meisten

Sales | Lesezeit 5 min.

Als Absolvent solltest du dir gut überlegen, in welcher Branche du arbeiten möchtest. Denn wie viel du als Einsteiger, aber auch nach den ersten Beförderungen verdienen kannst, variiert erheblich. Und ein späterer Wechsel ist kompliziert.

  1. Automobilbranche
  2. Finanzwirtschaft
  3. Gesundheitswesen und Pharmabranche
  4. Energiebranche
  5. Handel
  6. Fazit

Damit dir die Entscheidung leichter fällt, geben wir dir hier einen Überblick, über die bestbezahlten Branchen im Jahr 2024

Automobilbranche

Einstiegsgehalt: 45.000 – 75.000 Euro
Gehalt für Führungskräfte: 90.000 – 160.000 Euro

Die Automobilbranche ist seit vielen Jahren eine der bestbezahlten Branchen in Deutschland. Sie befindet jedoch auch schon länger im Umbruch. Durch den Klimawandel und die Digitalisierung verändern sich die Ansprüche an Fahrzeuge. Elektroantriebe, Fahrassistenzsysteme und digitale Vernetzung sind nur einige der neuen Herausforderungen. Das Auto ist nach wie vor gefragt und gebraucht. 2024

wurden allein in Deutschland rund 3,4 Mio. Pkw produziert. Gute Absolventen und Experten mit Erfahrung in den Bereichen E-Mobility und Softwareentwicklung sind deshalb sehr gefragt.

Außerdem entstehen auch  . So werden beispielsweise im Bereich Automotive verstärkt Vertriebsingenieure mit Fachrichtung Maschinenbau oder Elektrotechnik gesucht. Diese müssen nicht nur über technisches Fachwissen verfügen, sondern auch gut verkaufen können.

Finanzwirtschaft

Einstiegsgehalt: 45.000 – 100.000 Euro
Gehalt für Führungskräfte: 150.000 – 300.000 Euro

Nach langer Zeit sind die Zinsen erstmals wieder gestiegen. Davon profitieren die Finanzdienstleister, denn einen Großteil ihrer Erträge erwirtschaften Banken über das Zinsgeschäft. Auf der anderen Seite sorgt die anhaltende Inflation für Probleme. Denn geht es der Wirtschaft schlecht, leiden auch die Banken. So wird es beispielsweise für viele Haushalte und Unternehmen immer schwieriger, ihre anstehenden Kreditraten zu bezahlen.

Die Branche unterliegt einem stetigen Wandel und viele Institute suchen permanent Angestellte. Zudem machen die sogenannten FinTechs, also junge, technologiestarke Finanzunternehmen, den Banken in unterschiedlichen Bereichen Konkurrenz.

Trotz der zahlreichen Herausforderungen gehört die Finanzbranche nach wie vor zu einer der bestbezahlten Branchen im Jahr  2024

. Deshalb gehören Finanzdienstleister auch in diesem Jahr zu den gefragtesten Arbeitgebern.

Gesundheitswesen und Pharmabranche

Einstiegsgehalt: 48.000 – 57.000 Euro
Gehalt für Führungskräfte: 92.000 – 145.000 Euro

Nicht erst seit der Pandemie sind die Defizite im Gesundheitswesen eklatant sichtbar. Vor allem die Lage in der Alten- und Krankenpflege ist angespannt. Die Kliniken kämpfen mit Personalengpässen und viele Fachkräfte wandern ab. Deshalb ist die Personalgewinnung eine der größten Herausforderungen in dieser Branche.

Die häusliche Pflege und ambulante Versorgung gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. In diesem Bereich wird es auch vermehrt zum Einsatz von Smart-Home-Technologie kommen, um Pflegenden und Gepflegten den Alltag zu erleichtern. Außerdem spielen solche Systeme bei der Prävention und Unfallvermeidung verstärkt eine Rolle.

Dieser Markt ist auch für Finanzinvestoren interessant. Es wird erwartet, dass diese sich vor allem auf die hoch spezialisierte ambulanten Intensivpflege konzentrieren werden.

Energiebranche

Einstiegsgehalt: 44.000 – 65.000 Euro
Gehalt für Führungskräfte: 80.000 – 150.000 Euro

Der Ukraine-Krieg hat dazu geführt, dass Russland weniger Gas nach Europa liefert. Dadurch stiegen die Gas- und Strompreise für Verbraucher stark an und die Energieunternehmen stehen vor großen Herausforderungen. Kohle und Kernkraftwerke sind zwar vorübergehend wieder stark nachgefragt, haben jedoch langfristig keine Chance. Stattdessen muss die Branche die Energiewende vorantreiben. Der Ausbau erneuerbarer Energien steht nach wie vor ganz oben auf der Agenda. Und auch neue Zukunftstechnologien wie grüner Wasserstoff werden immer bedeutender.

Neue Technologien und der Aufbau der benötigten Infrastruktur sorgen dafür, dass in der Energiebranche Absolventen aller Fachrichtungen sowie Quereinsteiger gute Chancen haben.

Die bestbezahlten Branchen 2023: Handel

Einstiegsgehalt: 42.000 – 58.000 Euro
Gehalt für Führungskräfte: 72.000 – 125.000 Euro

Rund drei Millionen Menschen arbeiten in Deutschland im Einzelhandel. Auch diese Branche kämpft mit neuen Herausforderungen: Der stationäre Einzelhandel verliert an Bedeutung, der E-Commerce boomt. Es werden innovative Konzepte benötigt und die Innenstädte müssen konsequent umgestaltet werden, um den Einzelhandel attraktiv zu halten.

Für Händler heißt es: Sie müssen ihre Absatzkanäle diversifizieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Sowohl B2C als auch B2B müssen Online und Offline so integrieren, dass die Kundenzufriedenheit hoch ist, gleichzeitig die Kosten jedoch niedrig gehalten werden. Nur so können Unternehmen nicht nur ihren Umsatz, sondern auch ihren Gewinn steigern.

Fazit

Die Branche hat einen wesentlichen Einfluss auf dein Gehalt und du solltest dir als Berufseinsteiger genau überlegen, wo du dich spezialisieren möchtest, denn ein späterer Wechsel ist in der Regel schwierig. Neben der Branche gibt es aber noch weitere Faktoren, die die Höhe deines Gehalts beeinflussen. Dazu zählen beispielweise der Standort sowie die Größe des Unternehmens. Generell fällt der Lohn im Osten und Norden Deutschlands geringer aus als im Süden und Westen des Landes. Außerdem wird in ländlicheren Gegenden weniger gezahlt als in Großstädten wie München, Hamburg oder Berlin.

Nicht zuletzt solltest du neben dem Gehalt auch die Arbeit des Unternehmens im Blick haben. Macht dir deine Tätigkeit Spaß? Arbeitest du für ein umweltschädliches Unternehmen? Für viele Absolventen ist es mittlerweile wichtig, dass sie für ein nachhaltiges Unternehmen arbeiten, das soziale Verantwortung übernimmt und einen Beitrag zum Erhalt der Erde leistet.

Schau dir also am besten genau an, bei welchem Unternehmen du die beste Kombination deiner wichtigsten Faktoren erhältst. Ein gutes Gehalt sollte genauso wichtig sein wie Freude an der Arbeit.

Du suchst einen Sales Job in einer der bestbezahlten Branchen? Schau dir unsere Stellenangebote an.

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: von 5 Sternen aus Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Neue Herausforderung im Vertrieb?

SalesPotentials ist eine der führenden Personalberatungen im B2B Sales in Deutschland. Wir besetzen regelmäßig Positionen zwischen 40 und 240 Tsd.€ Jahresgehalt. Unser Fokus: E-Commerce-, SaaS-, Fintech-, Online Marketing-, Medien- oder andere Wachstums-Unternehmen.

Weitere Artikel aus unserem Blog

Verkäufe steigern: 10 Tipps zur Verkaufsförderung

Wenn du den Umsatz deines Unternehmens kurzfristig ankurbeln und die Verkäufe steigern willst, kannst du auf effektive Sofortmaßnahmen zurückgreifen. Wir haben ein paar Tipps zur erfolgreichen Verkaufsförderung für dich zusammengestellt. Vier Hebel Will ein...

Effektive Verkaufsstrategien: Die BANT-Methode im Fokus

Im Vertrieb hängt der eigene Erfolg stark davon ab, Leads effektiv zu identifizieren und zu priorisieren. Ein entscheidendes Werkzeug in diesem Prozess ist die BANT-Methode, die seit Jahrzehnten eine wertvolle Unterstützung bei der Qualifizierung ist. Table of...