Karriere als Vertriebsingenieur: Alles was du wissen musst, um erfolgreich zu sein

Home » Allgemein » Karriere als Vertriebsingenieur: Alles was du wissen musst, um erfolgreich zu sein
Sales | Lesezeit 5 min.

Überall dort wo technische, unternehmerische und zwischenmenschliche Fähigkeiten gebraucht werden, findet man ein ganz besonderes und eher seltenes Talent: den Vertriebsingenieur.

Der harte Karriereweg eines Vertriebsingenieurs mag nicht jeden ansprechen, aber er ist mit Sicherheit einer der lukrativsten. Es gehört sicherlich viel dazu, Vertriebsingenieur zu sein. Aber für die besten dieser Spezialisten lohnt sich die Mühe.

Als Sales Engineer musst du in der Lage sein:

  • Experte für verschiedene Fähigkeiten zu werden, die für den Job erforderlich sind
  • Tiefgreifendes Verständnis für Geschäftslösungen zu entwickeln
  • Techniken des Marketings und der Kundenansprache zu erlernen

Wenn du all dies meisterst, wirst du in der Lage sein, eine vertrauensvolle Beziehung zu Kunden und deren Unternehmen aufzubauen.

Im folgenden Artikel erklären wir dir, was ein Vertriebsingenieur genau macht, welche Voraussetzungen du für den Job mitbringen solltest, wie hoch der Verdienst ist und welche Karrieremöglichkeiten du als Sales Engineer hast.

Was ist ein Vertriebsingenieur?

Vertriebsingenieure sind spezialisierte Mitarbeiter im Vertrieb, die sich mit den technischen Details der Produkte des Unternehmens hervorragend auskennen. Außerdem sind sie mit den Kernzielen ihrer Firma und dem Verhalten von Kunden bestens vertraut. Er kann den Kunden verständlich erklären, wie sie das angebotene Produkt/die Dienstleistung einsetzen und welchen Nutzen sie davon haben.

Je nach funktionalem Schwerpunkt stehst du als Vertriebsingenieur entweder Außendienstmitarbeitern, Kundenbetreuern und anderen Kollegen aus der Vertriebsabteilung bei Kundenkontakten zur Seite. Oder du bist selbst als Verkäufer im Außendienst tätig.

Egal in welchem der genannten Bereiche, als Sales Engineer bist du am Verkauf von anspruchsvollen Geräten, Software, Hardware, Industrie- und anderen technologischen Produkten und Dienstleistungen beteiligt.

Aufgaben eines Vertriebsingenieurs

Deine Aufgaben als Sales Engineer ähneln denen anderer Vertriebsprofis:

  • Interesse an ihrem Produkt wecken
  • Marktforschung betreiben
  • Kundenanfragen bearbeiten
  • Und der Abschluss von Deals

Zusätzlich zu diesen Aufgaben müssen Vertriebsingenieure jedoch auch:

  • Technische Demos und Präsentationen halten
  • die technischen Anforderungen der Kunden erfassen
  • Hilfe bei der Anpassung komplexer Lösungen an die spezielle Situation des Kunden leisten
  • sowie Kunden in der Installation, Verwendung und Optimierung von Technologielösungen schulen

Einige Vertriebsingenieure arbeiten auch mit der Abteilung für Produktentwicklung zusammen. Sie helfen dabei, bestehende Dienste weiterzuentwickeln. Das Feedback von Kunden und ihre eigenen Erfahrungen im Feld sind zudem wertvolle Insights, die hilfreich sind, um neue Dienste zu entwickeln.

Welche Fähigkeiten braucht ein Sales Engineer?

Für diese Spezialisten-Rolle brauchst du:

  • tiefes, umfangreiches Wissen über die Produkte bzw. Dienstleistungen deines Unternehmens
  • Geschäftstüchtigkeit
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten
  • sowie Einfühlungsvermögen, um den Leads deine Lösungen gekonnt anzupreisen.

Die überwiegende Mehrheit der Vertriebsingenieure hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in einem MINT-bezogenen Fach (Wissenschaft, IT, Ingenieurwesen oder Mathematik). Aber auch mit anderen Studienfächern ist ein Einstieg als Vertriebsingenieur möglich. Diese Mitarbeiter gleichen ihr fehlendes technisches Know-how durch umfangreiche Schulungen und praktische Erfahrungen aus.

Nicht alle Vertriebsingenieure haben zu Beginn ihrer Karriere mit technischen Produkten oder Dienstleistungen zu tun gehabt. Manche waren vorher Sales Representatives oder Account Executives, die zufällig technikaffin waren. Und so landeten sie letztendlich im technischen Vertrieb.

Da sich die digitale Wirtschaft ständig verändert und weiterentwickelt, müssen Vertriebsingenieure bereut sein, kontinuierlich zu lernen und sich weiterzubilden. Du kannst es dir als Sales Engineer einfach nicht leisten, davon überrascht zu werden, dass die Technologie, die du verkaufst plötzlich veraltet oder irrelevant für die Kunden ist. Gleiches gilt übrigens auch für die von dir angewandten Verkaufstechniken.

Wie viel verdient ein Sales Engineer?

In dieser Rolle schaffst du den Spagat zwischen der menschlichen und der technischen Seite im Vertrieb. Und dies spiegelt sich auch in deiner Bezahlung wider: Wer mehrere Jahre Berufserfahrung vorweisen kann, verdient in diesem Job durchschnittlich 64.500 Euro im Jahr.

Karrieremöglichkeiten als Vertriebsingenieur

Als Vertriebsingenieur bist du nicht auf einen starren Karriereweg beschränkt. Du kannst entweder in dem Bereich bleiben und zum Beispiel als Senior Sales Engineer deine Führungsstärke beweisen, ins Management aufsteigen oder als wertvolle Ressource für andere Abteilungen wie Marketing, Produktentwicklung, Customer Success oder der Forschung arbeiten.

Als Sales Engineer stehen dir also viele Karrieremöglichkeiten offen. Du kannst zwischen den folgenden Optionen wählen:

  1. Senior Sales Engineer
  2. Vollzeit-Vertriebler
  3. Quereinstieg in eine neue Abteilung
  4. Sales Management
  5. Unternehmertum

1) Senior-Level Sales Engineer

So wie bei vielen anderen Rollen auch steigen Vertriebsingenieure oft von einer niedrigeren Position in eine höhere auf. Damit verbunden sind mehr Verantwortlichkeiten oder eine bestimmte Spezialisierung (zum Beispiel Associate Sales Engineer, Corporate Sales Engineer, etc.).

2) Vollzeit-Vertriebler

Einige Vertriebsingenieure möchten vielleicht auch von den saftigen Provisionen profitieren, die erfahrene Vertriebsmitarbeiter im Außendienst verdienen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn der Sales Engineer ein leidenschaftlicher Verkäufer ist.

3) Quereinstieg in eine neue Abteilung

Es ist nicht unüblich, dass kompetente Vertriebsingenieure andere Bereiche wie die Produktentwicklung, das Marketing oder die Forschung mit ihrem verkäuferischen und technischen Know-how unterstützen. Und in manchen Fällen ist es auch möglich, dass sie ganz in die andere Abteilung wechseln, um dort als wertvolle Ressource mit vielen Geheimnissen aus der Praxis zu arbeiten.

4) Sales Management

Erfolgreiche Vertriebsprofis sind von Natur aus ehrgeizig und ihre zentralen Fähigkeiten (Strategie, Kommunikation, Marketing, Führung, Kundenbindung) machen sie zu idealen Kandidaten für größere und einflussreichere Rollen. Vertriebsingenieure sind da keine Ausnahme. Sie verfügen bereits über die erforderlichen Fähigkeiten, um eine Idee zu verkaufen – sowie über den technischen Hintergrund, um genau zu artikulieren, wie die Idee den Schmerzpunkt eines Kunden lösen wird. Da sie auch über Geschäftssinn verfügen, können erfahrene Vertriebsingenieure darauf abzielen, letztendlich in die C-Suite aufzusteigen.

5) Unternehmertum

Als Vertriebsingenieur verfügst du über tief greifende Kenntnisse über Menschen, Unternehmen und Technologie. Diese sind eine gute Voraussetzung, um ein eigenes erfolgreiches Technik-Startup zu gründen. Langjährige Sales Engineers können ihr Wissen und ihre Erfahrungen einsetzen, um eigene Lösungen zu entwickeln und ein eigenes Kunden-Portfolio aufzubauen. Die einzige Voraussetzung ist, dass es zu keinerlei Interessenkonflikten/Vertragsbruch/Verletzung geistigen Eigentums mit dem ehemaligen Arbeitgeber kommt, insbesondere wenn man auf demselben Markt tätig ist oder ähnliche Lösungen/Produkte anbietet.

Noch mehr Informationen zum Job des Vertriebsingenieurs erhältst du hier in unserem Vertriebslexikon.

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Neue Herausforderung im Vertrieb?

SalesPotentials ist eine der führenden Personalberatungen im B2B Sales in Deutschland. Wir besetzen regelmäßig Positionen zwischen 40 und 240 Tsd.€ Jahresgehalt. Unser Fokus: E-Commerce-, SaaS-, Fintech-, Online Marketing-, Medien- oder andere Wachstums-Unternehmen.

Weitere Artikel aus unserem Blog

Gehaltsbenchmark B2B Software Sales 2021 (Webinar)

Gehaltsbenchmark B2B Software Sales 2021 (Webinar)

Als eine der führenden Personalberater im Bereich B2B-Vertrieb beschäftigt sich SalesPotentials jeden Tag nur mit B2B Sales – mit Kandidaten, Unternehmen, mit Positionen etc. Dadurch konnten wir über die Jahre auch eine gute Datenbasis zum Gehaltsbenchmark für die...

Willst du den Vertriebsjob wechseln? Alle Vor- und Nachteile

Willst du den Vertriebsjob wechseln? Alle Vor- und Nachteile

Angesichts der Tatsache, dass jede Woche ein neues Technologieunternehmen mit einer Finanzierung auftaucht und versierte Personalvermittler Plattformen wie LinkedIn und Xing durchstöbern, stehen die Chancen gut, dass du als guter Vertriebler ein Angebot erhält, das du...

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Hier ist ein Überblick über die Inhalte des Webinars. Es gibt drei grundlegende Bereiche, die du beachten solltest, wenn du überlegst, bei einem Wachstumsunternehmen anzufangen. Grundlage Wichtig für die Unterscheidung ist, ob ein Unternehmen bereits eine Finanzierung...