+49 (30) 610821600 info@salespotentials.com

Karriere im Sales mit Autismus – ein Erfahrungsbericht

Sales | Lesezeit 5 min.

Auf der Suche nach spannenden Sales Themen ist uns diese Woche eine besonders schöne Erfolgsgeschichte in einem Reddit-Forum aufgefallen, die wir heute gerne mit euch teilen möchten.

Der anonyme Nutzer u/originalsin030 berichtet von seiner Sales Karriere mit Asperger, einer Variante des Autismus.

Als Ausprägung von Autismus werden mit dem Asperger-Syndrom bestimmte Einschränkungen assoziiert:

  • Schwächen in der sozialen Interaktion und Kommunikation
  • ganz besonders Schwierigkeiten beim Lesen von Mimik und Gestik
  • das Kommunizieren selbst, das Spiegeln und Beantworten über Gestik, Mimik oder Blickkontakt

Asperger gilt offiziell als Krankheit, tatsächlich sind aber auch oft besonders ausgeprägte Stärken damit verbunden. Dazu gehören manchmal Hoch- oder Inselbegabungen.

Auch davon abgesehen können bestimmte Fähigkeiten besonders prägnant im Zusammenhang mit Asperger sein:

  •  gute und sorgfältige Wahrnehmung,  in den Bereichen, die eben nicht die Deutung der Emotionen anderer erfordert
  • große Aufmerksamkeit
  • gutes Erinnerungsvermögen
  • Beharrlichkeit

Natürlich sind die Ausprägungen so individuell wie die Menschen selbst, trotzdem liegt auf der Hand, dass Asperger eine spezielle Perspektive auf den Vertrieb bedeutet, die auf den ersten Blick nicht unproblematisch erscheint.

Frag ein Klischee: In diesem Video beantwortet Robin, bei dem Asperger-Autismus diagnostiziert wurde, (klischeehafte) Fragen, die ihr euch sonst nicht trauen würdet, zu stellen.

Wie kann ein Job im Vertrieb mit Asperger funktionieren?

Wenn wir gefragt werden, was für ein Persönlichkeitstyp im Sales am leichtesten Erfolg hat, würden unsere Headhunter normalerweise so etwas antworten wie, dass extrovertierte und kontaktfreudige Charaktere die besten Chancen haben. Sie würden wahrscheinlich hinzufügen, dass es im Vertrieb eine hohe Frustrationstoleranz braucht und Durchhaltevermögen im ständigen Umgang mit Kunden. Und natürlich das nötige Fingerspitzengefühl.

u/originalsin030 schreibt im Gegensatz dazu, dass er unter den typischen Einschränkungen des Asperger-Syndroms leidet: Es fällt ihm schwer Mimik zu verstehen, Augenkontakt zu halten oder zwischen den Zeilen zu lesen. In Gesprächen, schreibt er, versteht er oft Humor nicht richtig, hat das falsche Timing, spricht zu viel oder übergeht Fragen. Diese Umstände wirkten auf den ersten Blick wie No-Gos für den kommunikationsintensiven Sales, wo so oft auch Kleinigkeiten und Sympathien über den Deal entscheiden.

Wie das zusammen passt?

Aus Schwächen Stärken machen – SaaS Vertrieb als Handwerk

In seinem Beitrag auf Reddit beschreibt u/originalsin030, wie er trotzdem für seine Arbeit im Vertrieb aus den vermeintlichen Schwächen Stärken machen konnte.

Für ihn hat das funktioniert, indem er Dinge, für die andere Menschen sich auf ihr Bauchgefühl verlassen, wie ein Handwerk erlernt. Dazu gehören

  • Fleiß,
  • Durchhaltevermögen,
  • und Sorgfalt.

Voraussetzungen, die u/originalsin030 offenbar mitbringt und die auch andere Menschen mit dem Asperger-Syndrom oft erfüllen.

Auf Reddit beschreibt der User, wie er Vertriebsmethoden bilderbuchmäßig durchführt (in seinem Fall insbesondere die Methoden von Dale Carnegie) und ebenso wie Kommunikationsmuster akribisch auswendig lernt. Für ihn gibt es dabei weniger Ablenkungen und irrationale Erwägungen, die sein Vorgehen beeinträchtigen. Während manche Sales Leute mit besonderem Feingefühl für Kommunikation erfolgreich sind, kann auch ein klares, auf Effizienz ausgerichtetes Gespräch zum Erfolg führen.

Dafür eignen sich bestimmte Bereiche des Sales besser als andere.u/originalsin030ist erfolgreich im SaaS Sales, weil er seine Stärken dort besonders gut zur Geltung bringen kann. Der Vertrieb von Software erfordert oft ein tiefes technisches Verständnis von komplexen Produkten. Small Talk oder ein besonders herzliches Verhältnis zwischen Anbieter und Kunde sind nicht so wichtig wie echtes Know-How. Mit der Fähigkeit, sich tief auch in sehr spezialisierte Sachverhalte einzuarbeiten, kann man es besonders im B2B SaaS weit bringen. Menschen mit Kommunikationstalent im Verkauf tendieren dagegen häufiger zur Faulheit, findet u/originalsin030.

 „It’s like how someone with natural talent in something will fall behind the naturally untalented people who HUSTLE and GRIND.“

Das bedeutet natürlich nicht, dass Menschen mit Asperger-Syndrom automatisch gute Vertriebler sind, genauso wie alle anderen Bewerber haben sie Schwächen: u/originalsin030 beschreibt zum Beispiel, dass er aufgrund seiner Einschränkungen durch das Asperger-Syndrom im B2C Bereich und wohl grundsätzlich im direkten Kundenkontakt nicht so gut abschneiden würde wie in der telefonischen Kundenberatung. Weil aber die wenigsten Menschen in wirklich jeder Disziplin und Facette ihrer Tätigkeit perfekt sind, ist das unterm Strich völlig unproblematisch.

Vielmehr zeigt sich, wie wichtig es ist, sich eine passende Nische zu suchen und sich dort zu spezialisieren. Das dürfte den meisten Menschen mehr liegen, als der Versuch, ein Allroundtalent zu sein.

Außerdem zeigt sich, wie vielseitig der Vertrieb als Arbeitsbereich ist. Er ist keineswegs nur offen für Menschen mit dem typischen „Vertriebscharakter“. Vielmehr bietet er auch Menschen, deren Persönlichkeit nicht diesem Typus entspricht, die Chance auf eine vielversprechende Karriere. Ein Job im Vertrieb lässt sich vielen verschiedenen Bedürfnissen anpassen, solange Interesse, Erfolgswille und ein wenig Durchhaltevermögen vorhanden sind.

Vielen Dank fürs Teilen dieser schönen Erfolgsgeschichte!

Den Originalbeitrag (inklusive lesenswerter Kommentare) findet ihr hier.

Neue Herausforderung im Vertrieb?

SalesPotentials ist eine der führenden Personalberatungen im B2B Sales in Deutschland.

Wir besetzen regelmäßig Positionen zwischen 40 und 240 Tsd.€ Jahresgehalt. Unser Fokus: E-Commerce-, SaaS-, Fintech-, Online Marketing-, Medien- oder andere Wachstums-Unternehmen.

Weitere Artikel aus unserem Blog

10 Tipps für einen Einsteiger im B2B Sales

10 Tipps für einen Einsteiger im B2B Sales

1. Ziele zuerst Du fragst dich, wo du anfangen sollst? Fange beim Ergebnis an (z.B. 20.000 € Umsatz pro Monat) und arbeite dich dann Phase für Phase nach vorne. Es ist wichtig, dass du zuallererst deine Ziele kennst und deine eigenen Leistungen damit vergleichst. Wie...

SaaS Sales – Die wichtigsten Fakten kompakt (2019)

SaaS Sales – Die wichtigsten Fakten kompakt (2019)

Was ist SaaS? Erinnerst du dich an früher, als du noch über CD-ROMs Softwares auf deinen Computer geladen hat, auf die du dann nur Zugriff von einem einzigen Gerät hattest? Dank SaaS sind diese Zeiten vorbei. Heutzutage wird die Software in der Cloud durch den...

Was ist eigentlich Agile Sales?

Was ist eigentlich Agile Sales?

Warum ist Agile Sales wichtig? In einer sich ständig wandelnden Welt gibt es auch Veränderungen, die das Salesteam insgesamt und damit die Arbeit eines jeden Sales Managers betreffen. Dies macht Agile Sales zu einem so wichtigen Thema. Erstens, Millenials stellen...