Seite wählen

Was macht eigentlich ein Area Sales Manager in 2020?

Home » Sales Management » Was macht eigentlich ein Area Sales Manager in 2020?
Sales | Lesezeit 5 min.

Ein Area Sales Manager (deutsch: Regionalleiter oder Gebietsvertriebsleiter) betreut im Vertrieb ein definiertes geografisches Gebiet. Ein solches Gebiet kann Städte, Landkreise oder mehrere Bundesländer umfassen.

Außerdem kann es sogar im Ausland liegen. Die Größe des Gebietes wird bestimmt durch die Anzahl der Zielkunden oder die Anzahl der Area Sales Manager im Unternehmen. Je nach Organisation des Unternehmens gibt es die Rolle sowohl mit als auch ohne Personalverantwortung.

In diesem Artikel findest du folgende Informationen:

Der Area Sales Managers hat typischerweise folgende Aufgaben:

  • Aufbau Vertrieb in der Region und/oder weitere
  • Absatzsteigerung der Produkte
  • Erreichen der Vertriebsziele fĂĽr die Region
  • Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung der Kundenbasis
  • FĂĽhrung von weiteren Teammitgliedern in der Region
  • Festlegung von Verkaufszielen fĂĽr einzelne Teammitglieder und das Team als Ganzes
  • Rekrutierung und Schulung von neuen Vertriebsmitarbeitern
  • Zuteilung von Teilregionen an Teammitglieder oder Handelsvertreter
  • Entwicklung von Vertriebsstrategien
  • Ăśberwachen der Leistung des Teams und Motivation, die Ziele zu erreichen
  • Ăśberwachen und Analysieren von Vertriebszahlen
  • Akquise von Key Accounts
  • Einholen von Kundenfeedback und Marktforschung
  • Performance Reporting an FĂĽhrungskräfte
  • Beobachtung von Wettbewerbern

Typische Arbeitszeiten sind Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr arbeiten, allerdings müssen Area Sales Manager bei Bedarf auch länger arbeiten. Arbeitsplatz kann entweder ein eigenes Vertriebsbüro oder aber der Unternehmenssitz sein. Je nach Branche und Unternehmen gehört es oft außerdem zum Aufgabenbereich dieser Rolle, an Konferenzen, Messen und Ausstellungen der entsprechenden Region teilzunehmen, um über aktuelle Entwicklungen informiert zu sein. Sollte das Unternehmen Produkte und Dienstleistungen ins Ausland verkaufen, werden Area Sales Manager häufig direkt vor Ort im Ausland eingesetzt und dementsprechend zumindest eine große Reisebereitschaft mitbringen. In diesen Fällen ist beim Area Sales Management deutsch als Sprache zwar wichtig, von mindestens genauso großer Bedeutung kann aber auch die Sprache des Einsatzortes sein.
Grundsätzlich gibt es in deutschlandweit branchenübergreifend Einsatzmöglichkeiten für Area Sales Manager. Branchen, in denen die Position besonders häufig besetzt werden sind Konsumgüter-, Industrie oder Dienstleistungsunternehmen. Die Stellenausschreibungen finden sich normalerweise über die gängigen Kanäle: Stellenbörsen, Stellenbörsen der spezifischen Industrie, Firmenwebsites oder die Soziale Netzwerke wie LinkedIn und Xing sind die ersten Anlaufpunkte.

Was macht ein Area Sales Manager

Geld Geld Geld: Das Gehalt eines Area Sales Managers

Als Richtwerte sind folgende Gehälter für einen Area Sales Manager zu erwarten:

  • 95% aller Unternehmen bezahlen ihre Area Sales Manager mit einer Kombination aus Grundgehalt und einem Bonus oder Provisionsmodell.
  • Als einzelner Area Sales Manager (Senior Outside Sales Manager) in einer Region liegt das jährliche Gehalt bei etwa 64.000 €
  • Hat der Area Sales Manager die Verantwortung fĂĽr weitere Vertriebsmitarbeiter, liegen die Gehälter zwischen 64.000 € und 96.000 € inklusive Provision.
  • Sehr erfolgreiche Area Sales Manager können das bis zu dreifache der oben genannten Beträge verdienen.

Das Positive am Job eines Area Sales Managers …

  • Regionalleiter befördert zu werden und dementsprechend Verantwortung fĂĽr ein noch größeres Verkaufsgebiet zu ĂĽbernehmen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, regionaler oder nationaler Vertriebsleiter zu werden und somit noch verantwortungsvollere Aufgaben zu ĂĽbernehmen, größere Verkaufsregionen zu betreuen und natĂĽrlich, ein höheres Gehalt zu erzielen.
  • Firmenwagen, eine attraktive Spesenregelung und weitere VergĂĽnstigungen sind häufig im Gehaltspaket enthalten.

… und das Negative

Abhängig von der Größe der Region, kann die Rolle einige Übernachtungen fern von zu Hause mit sich bringen. Gleichzeitig bietet dieser Umstand Abwechslung bezüglich des Arbeitsplatzes und kann individuell genauso als Bonus empfunden werden.

Neue Herausforderung im Vertrieb?

Wird ein Studium fĂĽr den Job als Area Sales Manager gefordert?

Wie sollte die ein Bewerber ausgebildet sein, um sich für Area Sales Manager Jobs ausreichend zu qualifizieren? Eine betriebswissenschaftliche Ausbildung oder ein Studium sind bei der Bewerbung sicher vorteilhaft. Die wichtigsten Voraussetzungen sind aber Erfahrung im Vertrieb und überzeugende bereits erreichte Ziele. Abhängig vom Unternehmen, kann es gefragt sein, wenn Bewerber Kurse oder andere Weiterbildungen im Vertrieb besucht haben.
Verglichen damit sind formale Qualifikationen (wie z.B. ein Studium) ein Plus, werden aber oft nicht vorausgesetzt.

Area Sales Manager Jobs: Das sind die Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen braucht es, um als Area Sales Manager Jobs zu finden? Zum Beispiel sollten Bewerber bereits relevante Vertriebserfahrung und grundsätzliche Führungsfähigkeiten mitbringen. Zusätzlich bieten Arbeitgeber in der Regel eine firmeninterne Ausbildung für die Position sowie eine Einführung in die Produktpalette und Inhouse-Vertriebs-Management-Systeme an.

Das hört sich interessant an? Möglicherweise ist die Rolle des Area Sales Manager dann der richtige Job. Folgende Eigenschaften haben wir außerdem als sehr hilfreich identifiziert, um in der Rolle erfolgreich zu sein:

  • Ausgezeichnete Vertriebs- und Verhandlungsfähigkeiten
  • Eine unternehmerische Einstellung
  • Die Fähigkeit, ein Team zu motivieren und zu fĂĽhren
  • Eigeninitiative und Begeisterungsfähigkeit
  • Ausgezeichnete Kommunikation und hohe Sozialkompetenz
  • Gute planerische und organisatorische Fähigkeiten
  • Die Fähigkeit, unter Druck ruhig zu arbeiten
  • Gute IT- Kenntnisse
  • Einen gĂĽltigen FĂĽhrerschein

Area Sales Manager: Deutsch als Muttersprache sollte durch weitere Sprachkenntnisse ergänzt werden

Als Area Sales Manager im deutschsprachigen Raum, kann es von Vorteil sein, neben deutsch weitere Sprachen zu beherrschen. Dabei ist oft besonders englisch wichtig, dies variiert aber im Einzelfall.

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 4.3 von 5 Sternen aus 26 Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Neue Herausforderung im Vertrieb?

SalesPotentials ist eine der führenden Personalberatungen im B2B Sales in Deutschland. Wir besetzen regelmäßig Positionen zwischen 40 und 240 Tsd.€ Jahresgehalt. Unser Fokus: E-Commerce-, SaaS-, Fintech-, Online Marketing-, Medien- oder andere Wachstums-Unternehmen.

Weitere Artikel aus unserem Blog

Gehaltsbenchmark B2B Software Sales 2021 (Webinar)

Gehaltsbenchmark B2B Software Sales 2021 (Webinar)

Als eine der führenden Personalberater im Bereich B2B-Vertrieb beschäftigt sich SalesPotentials jeden Tag nur mit B2B Sales – mit Kandidaten, Unternehmen, mit Positionen etc. Dadurch konnten wir über die Jahre auch eine gute Datenbasis zum Gehaltsbenchmark für die...

Willst du den Vertriebsjob wechseln? Alle Vor- und Nachteile

Willst du den Vertriebsjob wechseln? Alle Vor- und Nachteile

Angesichts der Tatsache, dass jede Woche ein neues Technologieunternehmen mit einer Finanzierung auftaucht und versierte Personalvermittler Plattformen wie LinkedIn und Xing durchstöbern, stehen die Chancen gut, dass du als guter Vertriebler ein Angebot erhält, das du...

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Hier ist ein Ăśberblick ĂĽber die Inhalte des Webinars. Es gibt drei grundlegende Bereiche, die du beachten solltest, wenn du ĂĽberlegst, bei einem Wachstumsunternehmen anzufangen. Grundlage Wichtig fĂĽr die Unterscheidung ist, ob ein Unternehmen bereits eine Finanzierung...