+49 (30) 610821600 info@salespotentials.com
Seite wählen
small_Vertriebslexikon-Bild-2

Target Account Selling

Das Target Account Selling (TAS) ist eine Verkaufsmethodik, die sich auf sogenannte Target Accounts, also Schlüsselkunden, ausrichtet. Ein erster wichtiger Schritt ist dabei, diese ausfindig zu machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um bestehende oder neue Kunden handelt. Vielmehr geht es dazum, sich speziell um besonders lukrative Kunden zu bemühen. Insofern ist der Ansatz ist qualitativ statt quantitativ. Idealerweise ergeben sich aus diesem Vorgehen anstelle von einer großen Menge repetitiver Verkaufsprozesse nur einige wenige, die dafür umso kundenspezifischer zugeschnitten sind. Dementsprechend groß sind Umfang und Wert, weshalb für diese Accounts oft in Verkaufsteams gearbeitet werden muss.

Vorteile des Target Account Selling

Das Target Account Selling hat verschiedene Effekte, die in vielen Branchen und ĂĽblicherweise im B2B Bereich groĂźe Vorteile mit sich bringen.

Besonders hervorzuheben sind dabei:

  • kĂĽrzere Verkaufszyklen
  • Schaffung eines einzigartigen Kundennutzens
  • effektivere Verkaufsorganisation
  • höhere Erfolgsquote
  • verbesserte Planungssicherheit

Weitere nĂĽtzliche Informationen zum Target Account Selling:

Target Account Selling von De Zwarte

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Neue Herausforderung im Vertrieb?

SalesPotentials ist eine der führenden Personalberatungen im B2B Sales in Deutschland. Wir besetzen regelmäßig Positionen zwischen 40 und 240 Tsd.€ Jahresgehalt. Unser Fokus: E-Commerce-, SaaS-, Fintech-, Online Marketing-, Medien- oder andere Wachstums-Unternehmen.

Zu unseren offenen Jobs

offene Vakanzen
10 Tipps fĂĽr einen Einsteiger im B2B Sales in 2020

10 Tipps fĂĽr einen Einsteiger im B2B Sales in 2020

1. Ziele zuerst Du fragst dich, wo du anfangen sollst? Fange beim Ergebnis an (z.B. 20.000 € Umsatz pro Monat) und arbeite dich dann Phase für Phase nach vorne. Es ist wichtig, dass du zuallererst deine Ziele kennst und deine eigenen Leistungen damit vergleichst. Wie...

SaaS Sales – Die wichtigsten Fakten kompakt (2020)

SaaS Sales – Die wichtigsten Fakten kompakt (2020)

Was ist SaaS? Erinnerst du dich an früher, als du noch über CD-ROMs Softwares auf deinen Computer geladen hat, auf die du dann nur Zugriff von einem einzigen Gerät hattest? Dank SaaS sind diese Zeiten vorbei. Heutzutage wird die Software in der Cloud durch den...