small_Vertriebslexikon-Bild-2

Inside Sales Manager in 2021

Was versteht man unter Inside Sales Manager?

Inside Sales wird oft mit dem Vertriebsinnendienst gleichgesetzt. Allerdings unterscheiden sich diese zwei Bereiche erheblich voneinander. Der Vertriebsinnendienst unterstützt hauptsächlich die Außendienstmitarbeiter. Ein Inside Sales Manager dagegen ist eher mit einem Verkäufer im Außendienst vergleichbar, nur eben ohne den Kontakt zum Kunden vor Ort.

Sein Verantwortungsbereich umfasst vor allem die Übersicht über die Vertriebstätigkeiten grundsätzlich sowie die  Teamleitung. Sein Vorgesetzter wird üblicherweise als Sales Director, manchmal auch als Divisional Sales Director bezeichnet.

Was macht ein Inside Sales Manager?

Konkret fungierst du in dieser Position als Schnittstelle der Kommunikation zwischen deinem Team und der Führungskraft. Dein Team besteht dabei in der Regel aus mehreren Sales Managern, Inside Sales oder Account Executives. So musst du den Überblick über sämtliche Aktivitäten deines Teams behalten, Aufgaben zuweisen und bei Bedarf die Strategie ändern. Zu den Aufgaben des Teams gehört auch die Neukundenakquise und dementsprechend deren Organisation und Entwicklung.

Auch Bestandskunden werden häufig von diesem Team betreut. Als Inside Sales Manager kannst du dabei dein Wissen über den Werdegang der Geschäftskundenbeziehung einsetzen. Du musst in der Lage sein, Erfahrungen und Wissen aus den unterschiedlichen vertrieblichen Vorgängen in Verbindung zu setzen und so für die Planung und Organisation zukünftiger Sales Aktivitäten nutzbar zu machen.

Wie viel verdient ein Inside Sales Manager?

Wie bei den meisten Berufen im Vertrieb hängt auch dein Gehalt als Inside Sales Manager von mehreren Faktoren ab. Die Unternehmensgröße, die Region und Branche sowie die Ausbildung und Berufserfahrung wirken sich auf die Vergütung aus.

Im Durchschnitt beträgt das Gehalt für diese Stelle 46.500 € brutto p.a. Wenn du über mehrere Jahre Berufserfahrung im Inside Sales verfügst, kannst du 55.000 Euro p.a. und mehr verdienen.

Dabei gilt, dass der Verdienst bei großen Unternehmen und in der Industrie höher ausfällt, als beispielsweise im Marketing oder Verlagswesen.

Außerdem erhältst du zusätzlich zu deinem festen Gehalt eine Provision, die von deiner individuellen Leistung abhängt.

Weitere Informationen zur Berechnungsgrundlage und unsere Benchmarkstudie sind hier abrufbar.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Für diesen Beruf brauchst du meist eine kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium. Oft wird auch Berufserfahrung im Vertrieb bzw. in der Branche des Unternehmens gefordert. Im technischen Vertrieb sind beispielsweise Ingenieure oder Techniker sehr gefragt. Deshalb ist Fachwissen häufig eine der Voraussetzungen, die du als Bewerber erfüllen solltest.

Vor allem, wenn das Unternehmen auch internationale Kunden betreut, sind gute Fremdsprachenkenntnisse ein Muss.

Und auch die Soft Skills sind für die Rolle des Inside Sales Manager zentral, denn du kommunizierst mit verschiedenen Bereichen im Unternehmen. Eigenschaften, die du als Bewerber dementsprechend unbedingt mitbringen solltest, sind:

  • Kommunikationsstärke
  • Empathie
  • Entscheidungsfreudigkeit
  • Flexibilität
  • und Führungsqualität.

Diese Stärken sollten sich auch in deiner Arbeitsweise wiederfinden. Idealerweise bist du sehr eigenverantwortlich, gut strukturiert, bleibst auch bei Anfragen von vielen Seiten ruhig und kannst dich neuen Situationen schnell anpassen.

Karrieremöglichkeiten als Insides Sales Manager

In diesem Beruf bist du nicht auf ein Aufgabenfeld festgelegt, sondern hast mehrere Optionen:

Du kannst dich zum Beispiel für eine Spezialisten-Karriere entscheiden. Hierbei spezialisierst du dich entweder auf ein einziges oder mehrere Produkte. Eine weitere Möglichkeit ist die Fokussierung auf eine bestimmte Kundengruppe, beispielsweise als Sales Manager Real Estate. Oft kommt es auch vor, dass sich Inside Sales Manager beispielsweise als Key Account Manager auf wichtige Großkunden spezialisieren.

Bringst du bereits ausreichen Berufserfahrung mit, ist auch eine Stelle als Führungskraft möglich. Dann übernimmst du zum Beispiel als Teamlead Outside Sales Verantwortung für ein ganzes Team und dessen Leistung. Oder du coachst und trainierst Teammitglieder als Sales Coach Inside Sales.

Du möchtest mehr über diese Position erfahren? Dann schau dir dieses Video an!

Wie hilfreich fandest Du diesen Artikel?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 3.8 von 5 Sternen aus 11 Bewertungen.

Es gibt noch keine Bewertungen, sei die erste Person mit einer Bewertung!

Neue Herausforderung im Vertrieb?

SalesPotentials ist eine der führenden Personalberatungen im B2B Sales in Deutschland. Wir besetzen regelmäßig Positionen zwischen 40 und 240 Tsd.€ Jahresgehalt. Unser Fokus: E-Commerce-, SaaS-, Fintech-, Online Marketing-, Medien- oder andere Wachstums-Unternehmen.

Zu unseren offenen Jobs

No-Code Plattformen
Gehaltsbenchmark B2B Software Sales 2021 (Webinar)

Gehaltsbenchmark B2B Software Sales 2021 (Webinar)

Als eine der führenden Personalberater im Bereich B2B-Vertrieb beschäftigt sich SalesPotentials jeden Tag nur mit B2B Sales – mit Kandidaten, Unternehmen, mit Positionen etc. Dadurch konnten wir über die Jahre auch eine gute Datenbasis zum Gehaltsbenchmark für die...

Willst du den Vertriebsjob wechseln? Alle Vor- und Nachteile

Willst du den Vertriebsjob wechseln? Alle Vor- und Nachteile

Angesichts der Tatsache, dass jede Woche ein neues Technologieunternehmen mit einer Finanzierung auftaucht und versierte Personalvermittler Plattformen wie LinkedIn und Xing durchstöbern, stehen die Chancen gut, dass du als guter Vertriebler ein Angebot erhält, das du...

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Karriere im B2B Vertrieb: Start-up oder Scale-up?

Hier ist ein Überblick über die Inhalte des Webinars. Es gibt drei grundlegende Bereiche, die du beachten solltest, wenn du überlegst, bei einem Wachstumsunternehmen anzufangen. Grundlage Wichtig für die Unterscheidung ist, ob ein Unternehmen bereits eine Finanzierung...